Ein ADAC Fahrsicherheits-Gutschein als Weihnachtsgeschenk – immer eine gute Idee

Bild eines ADAC-Gutscheins umgeben von weihnachtlicher Dekoration.

Das Laub fällt von den Bäumen, die Luft wird kühler und Sie kramen Ihre Winterjacke und Handschuhe aus dem Kleiderschrank – der Winter und das Weihnachtsfest rücken in greifbare Nähe und Sie fragen sich: Was verschenke ich bloß? Damit Sie diesen Gedanken nicht vor sich herschieben müssen, haben wir eine Geschenkidee für Sie: einen Gutschein für ein ADAC Fahrsicherheitstraining für echte Auto- und Motorradfans! Machen Sie Ihren Liebsten ein ausgefallenes Geschenk, das Fahrspaß und Sicherheit vereint. Der Beschenkte kann aus über 20 Trainingsprogrammen wählen und für sich das passende auswählen.

Geschenketipp für Anfänger: Junge-Fahrer-Training

So ist für Führerscheinneulinge vor allem das Junge-Fahrer-Training interessant. Hier lernen Fahranfänger das richtige Reagieren, wenn sie beispielsweise auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle verlieren oder einem plötzlich auftauchenden Hindernis ausweichen müssen. Außerdem Thema: wie leicht Beifahrer oder Faktoren wie laute Musik vom Straßenverkehr ablenken können. Anhand verschiedener Übungen erleben die jungen Fahrer, wie schnell es zu Konzentrationsmängeln kommen kann – und welche Folgen diese mit sich bringen. Das Training ist ebenfalls für unerfahrene Fahrer bis 25 Jahre sowie Teilnehmer des Begleiteten-Fahrens geeignet.

Geschenketipp für Fortgeschrittene: Intensiv-Training

Auch wer schon einige Kilometer mehr auf der Straße zurückgelegt hat, kann von einem ADAC Fahrsicherheitstraining profitieren. So lernen die Teilnehmer beispielsweise beim Intensiv-Training anhand der hydraulischen Dynamikplatte, wie sich das Fahrzeug etwa bei einem Reifenplatzer verhält und wie sie das Fahrzeug dabei im Griff behalten. Schritt für Schritt steigern die Teilnehmer ihre fahrerischen Qualitäten und lernen die Grenzen ihres Fahrzeuges kennen. Das Programm ist für Autofans ein wunderbares Weihnachtsgeschenk – wo sonst machen brenzlige Situationen so viel Spaß?

Geschenketipp für Profis: Perfektions-Training

Wasserfontänen, Aquaplaning-Becken, höhere Geschwindigkeiten – all das kommt bei unserem Perfektions-Training auf die Teilnehmer zu. Hier geht es ans Eingemachte! Voraussetzung für die Teilnahme ist ein ADAC Intensiv-Training, das nicht mehr als zwei Jahre zurückliegt, denn im Perfektions-Training werden die dort erworbenen Fähigkeiten gefestigt und ausgebaut. Den Teilnehmern wird vermittelt, kritische Situationen auch bei höheren Geschwindigkeiten souverän zu meistern. Das gibt nicht nur mehr Sicherheit, sondern sorgt für eine Extraportion Fahrspaß!

Auch Motorradfans kommen auf ihre Kosten

Der Trainings-Gutschein ist auch für Motorradfans eine wunderbare Geschenkidee. Über zehn Motorrad-Trainings stehen zur Wahl, so zum Beispiel das Basis-Training. Erfahrene Trainer vermitteln das richtige Kurven- und Bremsverhalten und zeigen, wie man bei unerwarteten Hindernissen am besten reagiert. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer das Fahren bei niedrigen Geschwindigkeiten wie im Stadtverkehr oder im Stau – das Stabilisieren und Ausbalancieren ist nämlich gar nicht so leicht. Bei diesem Training legen die Motorradfans in etwa acht Stunden die Basis für eine sichere Fahr-Zukunft.

Mit dem Schräglagen-Training richtig die Kurve kriegen

Die Kurve – für viele Motorradfans ist sie das Highlight einer jeden Fahrt. Manch einer hat jedoch auch Respekt vor der Schräglage. Beim Schräglagen-Training wird den Teilnehmern diese Angst genommen und ins Gegenteil gekehrt, damit das Kurvenfahren zum Vergnügen wird! Hier werden bei den Teilnehmern die Kurventechnik analysiert und Verbesserungspotenziale herausgearbeitet. Dank des Fahrens auf unterschiedlichen Straßenbelegen lernen die Teilnehmer, ihren Untergrund einzuschätzen und Kurven richtig zu erwischen. Mit dem Auslegermotorrad können die Teilnehmer ihre Angst überwinden – denn Stürze sind mit dem speziellen Bike unmöglich, der Spaß ist hier garantiert!

In all unseren Fahrsicherheitstrainings machen wir die Teilnehmer fit für die Straße und bereiten sie auf viele Widrigkeiten vor. Sie verschenken mit einem Trainings-Gutschein zu Weihnachten also nicht nur eine große Portion Fahrspaß für Auto- und Motorradfans, sondern sorgen auch für eine erhöhte Sicherheit auf den Straßen – da kann das Weihnachtsfest doch kommen!