Fahrsicherheits-Wiki – darauf können Sie sich in einem Fahrsicherheitstraining freuen

Sie besuchen zum ersten Mal ein ADAC Fahrsicherheitstraining in unserem Zentrum in Gründau oder den umliegenden Plätzen sind unsicher, was auf Sie zukommt? Hier geben wir Ihnen einen kurzen Überblick darüber, welche Übungen Sie unter anderem durchführen und welche technischen Hilfsmittel auf unseren Anlagen zum Einsatz kommen.

Slalomparcours

Der Slalomparcours hilft ihnen dabei, mit Ihrem Fahrzeug zu Beginn des Trainings zu einer Einheit zu verschmelzen und warm mit den Trainings zu werden. In unterschiedlichen Geschwindigkeiten schlängeln Sie sich durch den Pylonen-Parcours und bekommen ein Gefühl für die Fahrbahn. Unsere Trainer legen dabei den Schwerpunkt auf die richtige Sitzposition und die Blickführung und schulen Sie in der richtigen Lenktechnik.

Kommt zum Einsatz in folgenden Trainings: Alle Pkw-Trainings außer Off-Road und Drift, alle Motorrad-Trainings, alle Nutzfahrzeugtrainings.

Gefällstrecke

Bei der Fahrt im Gefälle (13 oder 19%) lernen Sie die Besonderheiten des Bergabfahrens kennen. Wie verhält sich Ihr Fahrzeug bei plötzlichen Brems- und Lenkmanövern, wie setzen Sie die Motorbremse richtig ein – und welche Auswirkungen hat das Gefälle auf Ihre Reaktionszeit? Mit dieser Übung sensibilisieren wir Sie für die speziellen Anforderungen an die Fahrt bergab. Die Besonderheit dabei ist der Einsatz der Gleitfläche, die auch bei sommerlichen Temperaturen winterliche Straßenbedingungen während einigen Übungen simuliert.

Kommt zum Einsatz in folgenden Trainings: Pkw-Intensiv, Pkw-Frauen, diverse Nutzfahrzeugtrainings.

Kreisbahn

Auf der Kreisbahn lernen Sie Ihr Fahrzeug richtig kennen! Beschleunigen, Bremsen, Kurvenfahrten – hier werden Sie und Ihr Auto oder Motorrad eine Einheit. Erleben Sie die Fliehkräfte, die während einer Kurvenfahrt auf Sie und Ihr Fahrzeug wirken und machen Sie sich damit vertraut. In der Kreisbahn schulen unserer zertifizierten Trainer Sie in einem richtigen Kurvenverhalten und schaffen ein Bewusstsein für die richtige Geschwindigkeit – damit Sie in der nächsten Kurve nicht die Bodenhaftung verlieren!

Kommt zum Einsatz in folgenden Trainings: Alle Pkw-Trainings, alle Motorrad-Trainings. Bei den Pkw-Intensiv und -Perfektionstrainings zusätzlich Einsatz der Gleitfläche, sowie bei diversen Nutzfahrzeugtrainings.

Hydraulische Dynamikplatte

Die hydraulische Dynamikplatte versetzt Ihrem Auto beim Überfahren einen seitlichen Kick – Ihr Fahrzeug bricht daraufhin aus. Induktionsschleifen in der Fahrspur vor der Platte ermitteln die Geschwindigkeit Ihres Fahrzeuges. Ein Computer berechnet daraufhin, wann die Hinterreifen Ihres Autos die Platte passieren, und löst dann die Bewegung der Platte aus. Mit der Dynamikplatte wird ein geplatzter Hinterreifen oder das Verhaltes Ihres Autos nach einem plötzlichen Ausweichmanöver oder einem zu schnellen Spurwechsel simuliert. Ziel der Übung ist das Erproben von Handlungsmustern, wie Sie Ihr Fahrzeug ggf. wieder einfangen und es unter Kontrolle bringen sowie das Erleben, wie schnell hierbei die Grenzen der Fahrphysik überschritten werden.

Kommt zum Einsatz in folgenden Trainings: Pkw-Intensiv, Pkw-Frauen, Pkw-Perfektion, Motorrad-Perfektion, Lkw-Intensiv.

Aquaplaningstrecke

Auf unserer Aquaplaningstrecke sind Sie auf einer unter Wasser gesetzten Fahrbahn unterwegs. Plötzliche Gewitterschauer haben oft zur Folge, dass das Regenwasser mehrere Zentimeter hoch auf der Straße steht. Wenn Ihre Reifen das viele Wasser nicht mehr verdrängen können, „schwimmt“ Ihr Fahrzeug auf dem Wasserfilm auf – und Sie verlieren für kurze Zeit die Kontrolle. Lenk- und Bremsvorgänge werden unvorhersehbar, da das Auto jederzeit den Grip wiedererlangen kann. Stehen Ihre Reifen in dieser Situation schräg, ist der Unfall vorprogrammiert. Auf der Aquaplaningstrecke lernen Sie, einen kühlen Kopf zu bewahren und die Kontrolle über Ihr Fahrzeug sicher zurückzugewinnen.

Kommt zum Einsatz in folgenden Trainings: Pkw-Perfektion.

Wasserfontänen

Kinder, die zwischen parkenden Autos hervorkommen; Tiere, die vom Wegesrand auf die Fahrbahn springen oder Unfälle, die unmittelbar vor Ihnen geschehen: In manchen Situationen im Straßenverkehr ist ein schnelles und sicher ausgeführtes Ausweichmanöver nötig, da Ihnen nur wenig Zeit zum Reagieren bleibt. Diese Reaktionsfähigkeit wird in den Übungen mit unseren Wasserfontänen trainiert, zusätzlich lernen Sie die Fahrtechnik für die wichtigen Brems- und Ausweichmanöver.

Kommt zum Einsatz in folgenden Trainings: Alle Pkw- und Nutzfahrzeug-Trainings in Gründau, Pkw-Junge-Fahrer- und Pkw-Basis-Training in Malsfeld.

Gleitfläche/Kurvengleitfläche

Auf unserer Anlage sorgen wir dafür, dass Sie Gefahrensituationen unter sicheren Bedingungen trainieren. Dafür sorgen unter anderem unsere Gleitflächen, die an jede unserer Übungen angeschlossen sind. Hier haben Sie die Chance, die Kontrolle über Ihr Fahrzeug wiederzuerlangen oder im Zweifel „sicher“ auszurollen. Außerdem wird auf unseren Gleitflächen das richtige Bremsverhalten anhand Vollbremsungen und verschiedenen weiteren Übungen trainiert.

Kommt zum Einsatz in folgenden Trainings: Alle Pkw- und Nutzfahrzeug-Trainings, außer Pkw-Off-Road.